Startseite | Home

Spreewaldgurkenvideo

Am Anfang steht (sehr konspirativ und geheimnisvoll, daher bei Nacht, auch wegen der Eigenschaft des Materials, Nachtschattengewächs zu sein) die Materialsuche und das Sortieren der aufgefundenen Rohstoffe. Und so geht es dann Schritt für Schritt weiter, bis das gute Stück endlich fertig ist... und eingeraucht werden kann... Gelegentlich finde ich an meinem Gurkenbaum sogar reife NTP-SWG's, die nehme ich natürlich mit und veräussere sie sofort... Sie werden schon sehen !

nun die Videos

1. Materialsuche, Materialsichtung

2. Brainstorming

3. Schneiden, Bohren, Grobschliff

4. Mundstückschmiede

5. Zwischenspiel mit Gurke (kraftschöpfen, gelobt und reich beschenkt werden)

6. Gurke zwischendurch, dann geht es weiter mit der Schulung :-)