Startseite | Home

Heimeinzelspiel

Uwe im August 2010

Da es einfach zu warm war in Deutschland, zogen sich ein paar unentwegt fleissige Leute in kühle Werkstatträumlichkeiten zurück, um gemäss der Geschenkelage zum 50. Geburtstag der hohen kreativen , aber ebenfalls gebrauchsfähigen Kunst zu frönen. Da am späten Abend strenge Kontrolle beider Akteure seitens einerseits Gattin und andererseits Tochter avisiert war, standen wir unter unerhörtem Druck...

Plan und erster Schritt...

Tageszubehör :-)

Verdammte Schufterei !!

Nun, es sind positive Veränderungen sichtbar (und auch haptisch zu empfinden).

Ab ans Wassertöpfchen !

Danach der Farbtopf und das feine Papier, danach zwischenpolieren, bittesehr !

Endpolitur, danach Hartwachs ...

... und Fotos aus der Lichtkiste..

RATPIPE-Macherin und Gattin erkunden streng den Uwe-Eigenanteil und sind mit der Antwort zufrieden, loben danach den Probanden :-)

Der Praxistest begann erfolgversprechend..

...setzte sich so fort und:

... die Herren freuen sich !

Danach gaben sich die Köche und Kellner die Ehre und ein gelungener Tag samt Nachweis der Talente neigte sich dem Ende zu...

Danke für die Einladung , es lebe die gegenseitige Gastfreundschaft ... :-)

Freundliche Grüsse in den Süden senden

Rike + Nils Thomsen