Startseite | Home

Heimeinzelspiel

Özgür Juli 2009

Özgür wurde von seiner Liebsten zu seinem Geburtstag mit einem Flug nach Berlin samt Feier und Überraschungstag in meiner Werkstatt (und anderen , mir unbekannten Gaben ) beschenkt, am Samstag ging`s pünktlich los, er wurde fein abgeliefert, ein Arbeistshirt noch schnell besorgt und ab gings an Papier und Bleistift... Bekanntermassen endete die ganze Sache mit dem Einrauchen im Klublokal, auch dieses Ritual wurde peinlich genau befolgt.. Vorab gesagt hatten drei Menschen einen schönen Samstag

 

Özgür im nagelneuen T-Shirt bei der Klotz-Dokumentation..

Immerhin, die Löcher sind drin !

die ersten Sägeschnitte sind ebenfalls gesägt...

Klug : Immer erst die Stopfprobe machen !!

Ab ans Werk

runder und runder wird es

und dann der Hand-Unterwasserschliff

hat sich gelohnt, Super Kontrast, Lehrling !

nun schon beim Polieren

FERTIG !

die rechten Hände sind die der Dame des Hauses Özgür, noch ganz erschöpft vom Daumendrücken

scheint sich aber gelohnt zu haben...

Also dann ab in die Einrauch-Umgebung

Bilder-Vorführung des harten TAges (man will ja bemitleidet werden !!!) :-))

Zwei wirklich nette Leute, das muss man schon sagen....

Nun muss man sagen, dass so ein Tag das eine oder andere Gespräch mit sich bringt und man sich natürlich etwas kennenlernt in den Stunden der Arbeit und in den Pausen... Letztendlich sind die Heimwerkertage auch für mich immer angenehm, denn meistens werden wir uns einig, dass nicht die Pfeifen, sondern die gemeinsam verbrachten Stunden im Mittelpunkt des Tages stehen sollten... So war es auch diesmal, wobei natürlich am Abend ein passables Pfeifchen vorliegen muss, dass dann beim ersten Einrauchen selbstredend dem Erschöpften auf angenehme Weise wieder Kraft gibt... Und selbstverständlich freue ich mich, wen am nächsten Tage dann eine solch angenehme Mail auf mich wartet (die ich mal als Gästebucheintrag auffasse und hier kundtue):

----->

Herr Thomsen, es war ein klasse Tag für Özgür und für mich, denn die wenige Augenblicke, die ich in Ihrem Laden verbracht habe und auch das Einrauchen haben auf mich nicht minder großen Eindruck gemacht. Ich kann nur nochmals bekräftigen, wie beeindruckt ich von der Handarbeit bin, finde die Pfeife sehr, sehr schön. Allerdings spüre ich auch, wie wohl sich Özgür gefühlt hat und wie viel Freude ihm der Tag mit Ihnen bereitet hat - und das bezieht sich nicht nur auf die handwerkliche Arbeit, sondern ganz stark auf Ihre Gespräche. Es hat uns beiden Spaß gemacht und ich bin sicher, wir sehen uns wieder!

Lieben Dank auch für die CD, ein schönes Andenken für mich :)

Ich wünsche Ihnen eine tolle Woche, die auf jeden Fall mit dem Gefühl beginnen darf, dass Sie 2 Leuten viel gegeben haben.... Herzlichst, C.B.

---- >

Nun, Frau C. und Herr Ö., so soll es denn sein, alles Gute Ihnen beiden in der Ferne und alsdann --- schau`n wir mal !

Nils Thomsen