Startseite | Home

Heimeinzelspiel

Adam Bradford aus New York im November 2012

Adam gab sich am 24.11.2012 die Ehre, gleichzeitig fand unser "Berliner Pfeifenspektakel" statt und so hatte ich denn wirklich endlich mal etwas zu tun :-)). Aber auch Adam musste in den Pausen und Päuschen mithelfen, alle Spenden zu sichten und zu zählen, zu selektieren und zu verpacken. Kommen wir also zum Bildbericht:

Am Anfang steht der PLAN...

oder die PLÄNE :-)

Dazu kommt das Material

Und die UMSETZUNG des Planes in die "Konstruktionszeichnung :-))))

Und los geht's

Eine ungewöhnliche Standfläche war Ultimatum mir gegenüber...

Nassschliff

Kontrastschliff

Zwischenergebnis

fast fertig

fertig...

Das Einrauchen erfolgt im Klub unter (positiv kritischen) Freunden zum kommenden Klubabend, Bilder folgen selbstredend...

Nun ist der Donnerstag gekommen, aber zunächst muss noch graviert werden: Adam Tyler Bradford...

Dirk überprüft mit sachkundigem Auge Qualität und Gravur...

Dann das erste Stopfen...

...voller Vorfreude !

Feuer frei, meine Herren !

Wenn das kein glücklicher Adam ist :-)))

Das war nun das Unternehmen deutsch-amerikanische Freundschaft... Ei paar gemeinsame Pfeifenklubabende folgen noch, dann geht's heim nach NY, leider ....

 

 

 

Freundliche Grüsse sendet

Nils Thomsen