Startseite | Home

Heimeinzelspiel

Piero C. im März 2013

Der Samstag 16.03.2013 kam heran und Piero hatte einen Plan. Dieser bestand einmal in der Konstruktionszeichnung einer Pfeife und andererseits im Mitbringen eines lieben und vertrauten, lange vermissten guten Bekannten, dem Frank Nicolai, der zeitweilig unter anderem Namen untergetaucht war.... Nun, da standen die beiden Herren also irgendwann am frühen Vormittag in der Tür und hatten das notwendige Equipment selbstredend dabei: Piero brachte sein Feuerzeug für den Zeitpunkt des Einrauchens seiner neuen Pfeife mit, Nic die Kamera zur minutiösen Dokumentation der Anstrengungen bis dahin :-))

Nun, um den Einsatz des hochgelobten Bloggers Nic ( tja, der war schneller als ich mit dem Bildbericht !) zu würdigen, fange ich mit seinen Bildern an:

Der Kopf wird durch mich vorgedreht (völlig umsonst, wie wir noch sehen werden !)

Komisch, irgendwie war am Samstag der Wurm drin !

Den wir bald fanden , den Holzwurm ! Und er grinste noch frech ! (Übrigens: Dieser Klotz wurde anscheinend NICHT ausgekocht !)

Tja, Wurm vernichtet und Holz in die Abfallkiste...

... wenigstens blieben schöne Späne zum Räuchern übrig :-))

Beim ersten Schliff helfe ich ein bisschen...

.... hier am Mundstück...

Aber das Meiste musste wirklich Piero selbst tun

Als das Pfeifchen in der Lichtkiste liegt, muss die liebe Frau (die Sponsorin des Tages) natürlich informiert werden !

Piero ist der einzige mir bekannte Raucher, der den Rauch nicht über das Mundstück aufnimmt, sondern die Pfeife langsam vor sich hin dampfen lässt und dann aus dem Rauchwölkchen und über die Nase direkt geniesst...

Danke an Nic für die Bilder, den Blog und die ganztägige frdl. Unterstützung....

................................................

Aber auch ich hatte meine Kamera dabei, war ruhig und fotografierte...

...während Nic dem "Schüler" das Pfeifenmachen erklärte :-)))

"Ähhm...also....da ham' wa erstma' den Blog...

... un'n Mundstückrohling an'n vorjedret'n Kopp jesteckt...

...denn, Piero, musste selba 'ran...

...Siehste ! Jeht doch !... (Zitatende)

Gerade hatte sich Piero geweigert, die Pfeife freiwillig an den Fotografen herauszugeben....

Gut, also macht Nic aus der Not eine Tugend und ist nun wenigstens im Besitz der ERSTEN Fotos :-))

Nun, es wurde wirklich eine hübsche und sehr spezielle Poker ganz nach den Wünschen von Piero

Nun sind wir schon im Klublokal angekommen

Der Chef vom Lokal ist beeindruckt...

Piero ist anscheinend voller Vorfreude, wie man zu sehen glaubt :-)))

Der erste Rauchtest ergab: FANTASTISCH !!!!

(Da wird natürlich hinterher fein saubergeputzt !!!

Also, Piero und Nic, das war ja nun mal echt ein angenehmer und lustiger Tag !

Ich denke, wir werden uns wohl alle wiedersehen, das TKB freut sich schon.

 

Freundliche Grüsse sendet

Nils Thomsen